Grüne Zukunftsaussichten mit Aquaponic bei Ideas & Cheers #8

Wie werden wir in weiter und doch nicht so ferner Zukunft unsere Nahrungsmittel anbauen? Wie lässt sich Nachhaltigkeit konkret in einem geschlossenen Kreislauf realisieren? Auf Fragen wie diese gab es beim gestrigen Ideas & Cheers im Bibliothekscafé der Uni Konstanz mit Biologie Student Jan Häge beinahe nur eine Antwort: Aquaponic. Der gelernte Fischwirt kam schon während seiner Ausbildung mit dem ausgeklügelten System Aquaponic in Berührung und fand später unter anderem auf Hawaii und in Kanada Antworten darauf, wie sich das Konzept lokal umsetzen lässt. Die Umsetzung von Aquaponic ist für den Laien zwar nicht ganz simpel, aber durchaus möglich. Auch in den heimischen Garten hat Jan bereits ein Aquaponic System integriert. Dieses besteht aus einem Fischtank und Pflanzenbeeten, welche über entsprechende Pumpen mit Wasser und wertvollen Nährstoffen aus dem Fischtank versorgt werden. Anschließend gelangt das Wasser vom Pflanzenbeet wieder zu den Fischen – ein geschlossener Kreislauf. Auf diese Weise werden Aquakultur und Hydroponic, die Bepflanzung ohne Erde, miteinander verbunden und ergeben das Aquaponic System. Ein Konzept, das auch heute schon die Bauweise von städischen Gebäuden beinflusst, um urbane Flächen effizienter zu nutzen. Zwar steckt die von Jan Häge gestartete studentische Initiative Uni-Ponics noch in den Kinderschuhen, hat aber bereits heute großes Potential um Aquaponic weiter bekannt zu machen und weiterzuentwickeln. Wir freuen uns schon, mehr von der Arbeit der Uni-Ponics zu hören, sind uns sicher, nicht zum letzten Mal von Aquaponic gehört zu haben und können vielleicht eines Tages auch eine Aquaponic-Anlage auf dem Uni-Gelände bestaunen. Ein herzliches Dankeschön an Jan, dessen Vortrag Grundlage für viele interessante Gespräche anschließend im Bib-Café war und an alle interessierten Besucher, die so zahlreich erschienen sind.

Du möchtest kein Ideas & Cheers oder ähnliche Events mehr verpassen? Dann trage dich einfach in den Kilometer 1 Newsletter ein und wir halten dich auf dem Laufenden.