Startup-Lounge auf der EUROBIKE – 20 Freitickets für Studis

Am 04. September findet die Startup-Lounge auf der EUROBIKE statt – die Weltleitmesse der Bike-Szene. Freut euch auf über 130 Startup-Enthusiasten aus aller Welt. Eine Talkrunde mit Startups aus der internationalen Bike-Szene sorgt für Inspiration und neue Impulse.

Das Besondere? Die Startup-Lounge ist in das Messeprogramm der EUROBIKE integriert. Damit ist das Messe-Ticket für den Startup-Day der EUROBIKE im Startup-Lounge-Ticket enthalten. Du kannst den ganzen Tag kostenfrei die weltweit führende Bike-Messe besuchen und dich abends bei der Startup-Lounge mit der regionalen Gründerszene vernetzen. Und für Studierende gibt es wieder 20 Freitickets. Wie? Dazu siehe unten bei den Facts.

Infos und Anmeldung unter https://startuplounge-bodensee.com/tc-events/startup-lounge-25/

Facts:

  • Ort: EUROBIKE, Messe Friedrichshafen
  • Termin: 04. September 2019
  • Beginn: 17.30 Uhr
  • Unkostenbeitrag: 8 EUR (Messeeintritt Startup-Day der Eurobike am 04.09.19, Catering, Talkrunde und sonstige Leistungen enthalten)
  • Ermäßigung: 20 Frei-Tickets für Studenten (Für eine kostenlose Teilnahme meldet euch per Mail an info@startuplounge-bodensee.com)

Herzliche Einladung zum Idea Cup Pitchevent am 23. Juli

Du möchtest wissen, welche tollen Ideen beim Idea Cup 2019 erfolgreich waren? Aufbruchstimmung und Gründergeist faszinieren Dich? Dann haben wir am Dienstag, den 23. Juli um 16 Uhr in Hörsaal A704 genau das richtige Format für Dich: das Idea Cup Pitchevent! Die 7 erfolgreichen Gruppen des Idea Cup 2019, die am 3. September zu einer Reise ins Silicon Valley aufbrechen, werden an diesem Tage ihre Ideen vor dem interessierten Publikum pitchen. Eingeladen ist die interessierte Öffentlichkeit, sowie explizit die MitgliederInnen der beiden Konstanzer Hochschulen. Im Nachgang wird es auch noch Gelegenheit zum Netzwerken geben. Wir bitten Dich, dass Du Dich hier anmeldest.

Bis bald!

Facts:
Idea Cup Pitchevent
Dienstag, 23. Juli 2019
16 Uhr
Universität Konstanz
Hörsaal A704 (Gebäude A: siehe Lageplan)

FuckUp Night Vol.V in Konstanz am 24. Juli

Angst vor dem Scheitern? Bei der Fuckup Night Vol. V in Konstanz erzählen Gründer von ihren Erfahrungen, als ihr Unternehmen Schiffbruch erlitt.

Am 24. Juli veranstaltet das cyberLago zum fünften mal eine Fuckup Night in Konstanz. Freut euch auf spannende sowie fröhliche Geschichten des Scheiterns. Lasst euch von anderen Gründern inspirieren, wenn es darum geht Fehler zu vermeiden oder mit schlechten Gründererfahrungen umzugehen.
Die Veranstaltung ist kostenlos und es sind nur noch wenig Tickets vorhanden.

Keyfacts:
Wann? 5. Juli, Einlass ab 18:30 Uhr
Wo? Neuwerk Innenhof
Anmeldung? Fuckupnights.com

Kilometer1, Partner der Fuckup Night Konstanz, freut sich auf euch!

StartUp Lounge Bodensee #24 am 19.07 in Konstanz

Die Startup Lounge Bodensee lädt wieder nach Konstanz ein! Auf der Dachterrasse des IHK findet die Sommerlounge mit Blick auf den Konstanzer Seerhein statt!

In einer Keynote sprechen Sascha Karimpour und Hannah Boomgaarden von der Startup Autobahn Stuttgart über das Thema Accelatoren. Außerdem ist noch Tim Puhle, ein Experte zum Thema Unternehmensnachfolge, zu Gast und beantwortet alle Fragen zu diesem Thema.

Ganz neu bei der SULB sind Workshops. Vor dem offiziellen Start findet ein Workshop zum Thema Design Thinking und ein Workshop zum Thema Pitching statt.

Erstellt euch eine Erinnerung in eurem Kalender, am 19. Juli, um 19:00 Uhr auf der Dachterasse des IHK in Konstanz
Der Kostenbeitrag beträgt 8 Euro, für Studenten stellt das Startup Netzwerk Bodensee jedoch 20 Freikarten zur Verfügung! Euch Anmelden und ein Ticket ergattern könnt ihr hier.

SocEnt Day 2019 – Zeigen.Verstehen.Vernetzen

Unter dem Motto „Zeigen.Verstehen.Vernetzen.“ bietet der Social Entrepreneurship Day 2019 sozialem Unternehmertum eine Plattform. Unternehmertum hat viel mit Verantwortung zu tun. Gegenüber dem eigenen Unternehmen, aber auch gegenüber der Gesellschaft. Ganz gleich, ob es sich dabei um soziale, ökologische oder kulturelle Aspekte handelt. Erhalte einen Einblick und lass dich inspirieren. Dich erwartet u.a.: SocEnt BW, Umuntu aus Ermatingen, Diskussionen und ein Speed-Dating.

Veranstaltungsdetails

Ort: Dachterrasse der IHK Hochrhein-Bodensee, Reichenaustr. 21, 78467 Konstanz

Termin: 16. Juli 2019; 16:30 – 20:00 Uhr

Mehr Informationen findet ihr hier!

 

Die FuckUp Nights Vorarlberg Vol. X am 20.06

Bild könnte enthalten: TextIronically, the FuckUp Nights, FUN in short (the abbreviation speaks for itself), is a big success around the world. … The main idea of the FuckUp Nights is that failing is a part of life.“

Bei FuckUp Nights treten Speaker auf und erzählen von ihren größten Misserfolgen und erläutern ihre Learnings. Die FuckUp Nights wurden 2012 in Mexiko gegründet und finden in über 200 Städten weltweit statt. Nun haben die FuckUp Nights ihren Weg auch nach Vorarlberg gefunden. „Die FuckUp Nights Vorarlberg Vol. X am 20.06“ weiterlesen

IDEAS & CHEERS #15

Die letze Chance für dich in diesem Semester zu unserer Netzwerkrunde IDEAS & CHEERS zu kommen! Am 06.06. um 19:15 Uhr an der HTWG! 

Zu Gast sind Vertreter des Startups POLYTALON, welches von HTWG Studenten gegründet wurde.

POLYTALON entwickelt neue Entformungstechnologien für Vakuum- und Schwerkraftgussanlagen – einfach integrierbar in bestehende Produktionsprozesse. Damit gehören sie zu den Konstanzer High Potentials!

Das IDEAS & CHEERS #15 findet am 06.06.19 um 19:15 Uhr an der HTWG in Raum A020 statt. 

Startup Lounge Bodensee #23: „NO EXCUSES“

Die Startup Lounge Bodensee – „DER Treff für Startups aus der Bodensee-Region“

Das Thema der SULB #23 ist „NO EXCUSES“. Zu Gast ist Mark Kugel, Gründer des Startups „Useley“, welches er bis zum Exit begleitet hat. Heute unterstützt er die Transformation bei der Rolls-Royce Power Systems AG und will dort bei einem über 100 Jahre alten Unternehmen den Startup Spirit etablieren. Mit seiner Keynote „7 Ausreden nicht zu gründen“ überzeugt er alle, die momentan noch hadern, ob sie wirklich gründen sollen.

Die SULB #23 findet am 12. Juni an der FH Vorarlberg in Dornbirn statt. Die ersten 20 Studenten, welche sich anmelden bekommen ihr Ticket umsonst! Mehr Informationen und den Link zur Anmeldung findet ihr hier.

Schlüsselqualifikation: Agiles Projektmanagement mit Scrum – Veränderung ist die Konstante

Die Welt scheint sich heute schneller zu drehen als noch vor 10 Jahren. Was heute noch wichtig ist, ist eventuell morgen schon überholt. Die Herangehensweise an die Umsetzung von Projekten muss sich dieser Schnelllebigkeit flexibel anpassen. Die agilen Projektmanagement-Methoden bieten eine Lösung.

In diesem 8 – Tägigen Seminar werden die Basics des agilen Projektmanagements erklärt und an den Teilnehmer herangeführt. Mehr Informationen findet ihr auf der ZEUS-Website der Universität.

Accelerator für die Kreativwirtschaft: Jetzt für die Sandbox bewerben!

Irgendetwas Kreatives? Irgendetwas mit Gründung? Dann ist die Sandbox, der Accelerator für Gründungen aus der Kreativwirtschaft, genau das Richtige. Einzige Voraussetzung um mitzumachen: Eine innovative Geschäftsidee!
Im 4-monatigen Accelerator-Programm der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) erhalten die GründerInnen in Seminaren und Workshops das erforderliche unternehmerische Wissen und praktische Tipps zur Entwicklung und Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Zusätzliche Unterstützung erhalten alle Teams von Branchen-Mentoren aus der Praxis. Sie stehen in der Ausarbeitung und Validierung des Geschäftsmodells beratend zur Seite, vermitteln Branchenwissen und Kontakte.
Zusätzlich stehen den Teilnehmern für die gesamte Laufzeit der Sandbox Arbeitsplätze im Coworking Space „Playpark“ an der HdM zur Verfügung. Neu ist außerdem das Angebot eines Fördertopfs, das allen Teams eine finanzielle Unterstützung für Marketing- und Vertriebskosten ermöglicht. Optional bieten wir nach Ende des Programms eine 2-monatige weitere Betreuung für die Teams an, die sich weitere Unterstützung wünschen.

Bis zum  30. Juni 2019 können sich Einzelpersonen oder Teams mit einer innovativen Geschäftsidee aus allen Bereichen der Kreativwirtschaft (Musikwirtschaft, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Buchmarkt, Pressemarkt, Werbemarkt, Software-/ Games- Industrie, Architekturmarkt, Darstellende Künste, Designwirtschaft, Kunstmarkt) für einen der begehrten Plätze bewerben.
Die Teilnahme an der Sandbox ist kostenlos und offen für Studierende und Absolventen aller Hochschulen in Baden-Württemberg, Nicht-Studierende mit Ausbildung, Jungunternehmer/innen, Freelancer und berufs- bzw. studienbegleitend möglich.

Das Programm läuft von  19. September 2019 bis 24. Januar 2020.
Die Sandbox wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und ist einer von acht Startup BW Landesacceleratoren in Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zur Sandbox und zur Bewerbung: https://sandbox-stuttgart.de