yooweedoo.: Online-Kurse für Zukunftmacher

yooweedoo. ist ein Projekt der Universität Kiel und bietet eine Reihe informativer Online-Kurse mit dem Ziel Gründungsinteressierte auf ihr Vorhaben bestmöglich vorzubereiten. Insbesondere ist das Angebot auf Social Entrepreneurship zugeschnitten.

Die Kurse sind kostenfrei, in der Regel 30-60 Minuten lang und bieten eine ideale Grundlage für alle, die eine eigene Startupidee umsetzen wollen. Themen sind beispielsweise Rechtsformen für Social Startups, Teamentwicklung und Datenschutz.

Young Entrepreneurs in Science: Webinare für Doktorand*innen und Postdocs

Das Young Entrepreneurs in Science Programm ist eine Initiative der gemeinnützigen Falling Walls Foundation in Berlin. Diese wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Wissenschaftler*innen während oder kurz nach ihrer Promotion mit Gründungsperspektiven vertraut zu machen und wissenschaftliche Qualifikationen mit Unternehmergeist zu verbinden.

In drei regelmäßig stattfindenden Webinaren können Doktorand*innen und Postdocs untersuchen,  wie viel Startup in ihrer Doktorarbeit steckt. Themen sind:

    • From PhD to Sciencepreneur  (nächster Termin: 03.06., 10:00-12:00 Uhr)
    • Your Online Pitch (nächster Termin: 16.06., 10:00-12:00 Uhr)
    • Prototype your PhD (nächster Termin: 12.07., 14:00-16:00 Uhr)

Die Webinare sind zweistündige Online-Coachings via Zoom in Gruppen von 20 Personen und bestehen aus einer unterhaltsamen Mischung aus Theorie, Praxis, Feedback, Q&As und Networking. 

Zur Anmeldung

Fördermöglichkeit: Games BW Förderung

Die Games BW Förderung ist ein Förderprogramm, das einen klaren Fokus auf die Unterstützung von Games-Entwickler*innen in Baden-Württemberg setzt. Dieses Jahr steht ein Etat von 600.000 Euro für die Entwicklung qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele und innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter im Land zur Verfügung. Es werden die Konzeptentwicklung, Prototypenentwicklung und die Produktion von Games gefördert.

Die Frist für Anträge für Projekte über 20.000 Euro  bis max. 500.000 Euro ist der 28. Juli 2020 . Anträge für Projektideen bis 20.000 Euro können laufend eingereicht werden. Vor der Antragseinreichung muss mindestens 14 Tage vorher ein Beratungsgespräch mit der zuständigen Ansprechpartnerin Iris Harr stattfinden.

Facts:

  • Was: Förderung für Projekte mit Fokus auf Games und Medienprojekten
  • Wie: Darlehen für Projektideen (Prototypen); Zuschüsse für Produktionen
  • Wann: Frist am 28. Juli 2020; Projektideen unter 20.000 Euro habe keine Frist
  • Weitere Informationen: Infosheet, Bewerbungsformulare und Förderungbedingungen

Ideas & Cheers #digital am 20.05.2020

Kilometer1 lädt alle Innovations- und Gründungsbegeisterten zu einer weiteren Ausgabe von Ideas & Cheers ein!  Nachdem das erste Ideas & Cheers #digital ein voller Erfolg war, findet auch diese Ausgabe am 20.05. um 18:00 Uhr im Livestream statt. 💻

Dieses Mal ist Camillo Werdich unser Gast. Er stellt uns als Mitgründer das Startup Sinpex vor, für das er und sein Team 2019 ein EXIST Gründerstipendium der Universität Konstanz erhalten haben. 🚀 Sinpex baut auf modernste künstliche Intelligenz um präzise Informationen aus einer Vielzahl unstrukturierter Datenquellen zu extrahieren. Mit ihrer Software helfen sie so Bankhäusern, den internationalen Handel sicherer zu machen und Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu vermeiden.

Schnapp dir also dein gekühltes Lieblingsgetränk und freue dich auf einen entspannten Abend mit spannenden Einblicken in die Gründungsgeschichte von Sinpex. Sei dabei uns lass dich inspirieren 🌟!

#Teilnahme leicht gemacht mit Microsoft Teams:Als WebApp unterstützt Microsoft Teams die neusten Browserversionen von Edge, Firefox und Chrome. Bei Safari braucht es einen kleinen Zwischenschritt: Während sich die Safari-Browserunterstützung in der Vorschau befindet, zu Voreinstellungen > Datenschutz wechseln und das Kontrollkästchen Websiteübergreifende Nachverfolgung blockieren deaktivieren. Anschließend den Browser schließen und in Safari zurück zu „teams.microsoft.com“ navigieren.

Datenschutz: Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklärst du die Datenschutzhinweise, welche ebenfalls für Microsoft Teams gelten, zur Kenntnis genommen zu haben.

Facts:

  • #WANN: Mittwoch, 20.05.2020 , 18:00 Uhr
  • #WO: Im Microsoft Teams Livestream (keine Anmeldung notwendig)
  • #WER: Camillo Werdich von Sinpex

Startup BW: ASAP Wettbewerb

Das Academic Seed Accelerator Program (kurz ASAP) ist ein landesweiter Wettbewerb mit den besten Gründungsideen aller Hochschulen in Baden-Württemberg, bei dem ihr über fünf Challenges ein valides Geschäftsmodell entwickelt. Mitmachen können Teams aus Studierenden und Alumni, wobei mindestens ein Teammitglied in Baden-Württemberg studieren muss oder innerhalb der letzten 5 Jahre studiert hat. Zudem dürft ihr mit eurer Gründungsidee noch kein Geld verdient haben.

Der gesamte Wettbewerb findet online statt und ist für euch völlig kostenfrei! Alle Teilnehmer*innen erhalten neben wertvollem Gründungswissen ein Zertifikat und bis zu 3 ECTS als auch die Chance auf attraktive Preise und die Möglichkeit, die Idee vor einem Publikum zu präsentieren.

Die Anmeldung ist laufend offen und ihr könnt zu jedem Zeitpunkt an der aktuellen Wettbewerbsrunde teilnehmen.  Um für die Qualifikation zum Demo Day (Finale) berücksichtigt werden zu können, müsst ihr alle eure Challenges bis zum 6. Juli 2020 eingereicht haben.

innocheck-bw: Finde Fördermittel passend zu deiner Idee!

innocheck-bw unterstützt Unternehmen, KMU, Start-ups und
Forschungseinrichtungen sowie ihre möglichen Kooperationspartner in
Baden-Württemberg dabei, Informationen und Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern zu erhalten.

Mit einem Fragebogen wird untersucht , welche Unterstützung am besten zu einer innovativen Idee passt und die Expert*innen von Steinbeis 2i beraten Interessierte kostenlos zu Förderoptionen und der Antragstellung. Zusätzlich werden kostenfreie Webinare zu EU-Fördermöglichkeiten veranstaltet. Der nächste Termin ist am 7. Juli 2020, 10:00 – 11:30 Uhr.

CyberOne Hightech Award BW

Der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg ist ein Businessplanwettbewerb der Hightechbranchen im Land. Zukunftsweisende Geschäftskonzepte mit hohem Innovationsgrad werden mit Sach- und Geldpreisen im Wert von über 120.000 Euro ausgezeichnet. Der Wettbewerb bietet außerdem die Chance, auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen, Kontakte zu knüpfen  und an einem Mentoring-Programm teilzunehmen. Teilnehmen können Startups und Unternehmen aus allen Technologiebranchen in Baden-Württemberg. Bis zum 26. Mai 2020 können sich Interessierte mit ihrem Businessplan für  online bewerben

Im Rahmen der Ausschreibung findet auch eine virtuelle Roadshow statt, bei der Informationen zum Wettbewerb geben werden und  Referent*innen in Fachvorträgen und unternehmerischen Erfahrungsberichten praxisrelevantes Gründerwissen der Businessplanung vermitteln.

Facts:

  • Businessplanwettbewerb für technologieorientierte Startups und Unternehmen
  • Zur Bewerbung, Anmeldefrist: 26. Mai 2020
  • Während der Ausschreibung: Virtuelle Roadshow

 

Seminartipp: „Wege zum erfolgreichen Start-Up“

Wir wollen euch auf das neue Seminar Wege zum erfolgreichen Startup: Von der Idee bis zur Analyse deiner Fähigkeiten im Rahmen der Schlüsselqualifikationen der Universität Konstanz aufmerksam machen. Die Veranstaltung wird von Marina Eckert (vom Konstanzer Startup sklls) und Laura Sanz-Mendez durchgeführt und hilft euch unter anderem bei der Ideenfindung, bei der Arbeitsorganisation und bei der Teamstrukturierung.

Das Seminar kann von allen Studierenden der HTWG und Universität belegt werden. Wenn ihr Lust auf dieses spannende Angebot habt, meldet euch bis  zum 3. Mai 2020 an – Studierende der Uni auf ZeuS und Studierende der HTWG per Mail. Und wenn ihr schon dabei seid: Schaut euch auch die weiteren SQAngebote zu Entrepreneurship und Gründung an!

Startup BW: Pre-Seed Förderprogamm

Startup BW, die Landeskampagne zur Unterstützung von Gründungsvorhaben, fördert mit ihrer Frühphasenförderung „Pre-Seed“ Startups in Baden-Württemberg in der frühen Gründungsphase.  Neben der finanziellen Förderung profitieren Startups auch von den Partnern des Programms, die bei der Entwicklung des Unternehmens und der Suche nach Co-Investoren helfen.

Auch Start-ups, welche die Pre-Seed-Phase bereits hinter sich haben (nicht älter als 5 Jahre) und aufgrund von Corona in Schwierigkeiten geraten sind, können einen rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 200.000 Euro erhalten.

 

Entrepreneurship Speaker Series

Aufgrund der Lage rund um Covid-19 wurde vom Martin Trust Center for MIT Entrepreneurship eine englischsprachige Vortragsreihe ins Leben gerufen, bei der renommierte Expert*innen ihre praktischen Erfahrungen mit Studierenden teilen und  unternehmerische Tipps für den Umgang mit der Krise geben.  Die nächsten Vorträge sind Where are the Opportunities on the Other Side am  21. April und Antifragile Teams, Organizations & Society: A How To am 23. April 2020, jeweils von  18:00 bis 19:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber notwendig.

Alle bisherigen Vorträge wurden zudem aufgezeichnet und können jederzeit online angeschaut werden:

  1. Decision Making in a Crisis
  2. Staying Mentally Strong
  3. Making the Ethical Decision: Principled Entrepreneurship
  4. Creativity in a Crisis
  5. What are the Opportunities on the Other Side?
  6. Market Positioning In and After a Crisis