Gründungsberatung

Kilometer1 bietet euch Unterstützung bei Fragen rund um Eure Unternehmensgründung!

An der Universität Konstanz gibt es eine offene EXIST-Gründungsberatung. Christiane Klein freut sich auf Euch und hier findet ihr die Kontaktdaten! Wenn es um das Business-Model bzw. das Business-Development geht, meldet Euch gerne bei Franz. Weitere Angebote der Universität aus dem Bereich „Gesellschaft und Wirtschaft“ können hier gefunden werden.

An der HTWG Konstanz berät dich Christina Ungerer zu allen Themen rund um die Antragstellung für ein EXIST Gründerstipendium und wenn es um gernelle Fragen zum Thema Gründung und Geschäftsmodellentwicklung geht könnt ihr euch gerne an Nico Heinzelmann wenden.

Die Experten der beiden Hochschulen stehen Dir bei allen Fragen zu Themen rund um den IdeaCup, wenn Du über eine Gründungsidee sprechen möchtest oder wenn du Fragen zu Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten hast, zu Seite. Konstanz bietet dir ein lebhaftes Gründernetzwerk, angefangen von Beratungsstellen bei der IHK, der Handwerkskammer oder dem TZK, über spannende Gründer-Veranstaltungen wie dem „Ideas & Cheers“ oder der „Startup Lounge Bodensee“, bis hin zum Zugang zu Investoren und Kapital. Um auf dem Laufenden zu bleiben, trage Dich einfach in unseren Newsletter ein! Wir helfen Dir dabei dich noch besser zurecht zu finden und dich (euch) auf den ersten Schritten als Unternehmensgründer zu begleiten und zu unterstützen.

Du hast Fragen zu Fördermöglichkeiten, zur Beantragung von konkreten Fördermitteln wie dem EXIST Gründer-Stipendium oder dem Junge Innovatoren Stipendium?
Dann kontaktiere einfach deinen Ansprechpartner: Christiane Klein (für Studierende und Teams an der Universität Konstanz) oder Christina Ungerer (für Studierende und Teams an der HTWG Konstanz)

Du hast Fragen zum Thema Gründung ganz generell, zu unserem IdeaCup 2018, (Einreichung, Teilnahmebedingungen, etc.) oder zu unserer Ideas & Cheers Eventreihe?
Dann kontaktiere einfach deinen Ansprechpartner: Franz Wanner (für Studierende und Teams an der Universität Konstanz) oder Christoph Selig (für Studierende und Teams an der HTWG Konstanz)